Ferngesteuerte Lichtsteuerung

esave - Ihr direkter Draht zum Licht

Dank dem esave SL-Gateway können Leuchtanlagen zentral im Büro und unterwegs überwacht, gesteuert und kontrolliert werden. Dies auch ohne sich in der Funk-Reichweite der Anlage befinden zu müssen. Dafür wird lediglich ein Gerät mit Internetzugang benötigt. 

Der SL-Gateway ist ein kleines Gerät, welches in der Nähe der Anlagen installiert wird um sich mit dem SL-Control Funknetzwerk zu verbinden. Dank eines 4.3‘‘ TFT-Display mit integriertem Touch-Panel ist das Gateway sehr einfach zu bedienen. ie Daten von einem esave-Controller werden vom Gateway gesammelt und gesteuert. Über eine Mobilfunkverbindung oder ein Ethernet-Kabel können die Daten an den SL-Control Server übertragen werden. Der esave SL-Control-Server sammelt die Daten aller verbundenen Gateway-Module und stellt diese in einer benutzerfreundlichen Webanwendung zur Verfügung. Um die Daten gegen unrechtmässigen Zugriff zu schützen, sind alle Übertragungswege verschlüsselt und gesichert.

Für die Nutzung der Cloud und zum Speichern und Abrufen der Anlagendaten fällt eine jährliche Nutzungsgebühr an. Darin enthalten ist der geschützte und gesicherte Zugriff auf die Leuchten, die Anlagendaten und die notwendigen Serverkapazitäten. Das Gateway bietet dadurch die Möglichkeit zur Fernwartung und schnelles Reagieren. 

Vorteile der Cloud-based Lösung

Vorteile der Cloud-based Lösung

  • Die aktuellen Leuchtenzustandsdaten können ausgelesen werden 
  • Auslese des Energieverbrauchs
  • Betriebliche Kosteneinsparung durch Echtzeitüberwachung und Echtzeitwartung 
  • Mehr Komfort und Sicherheit in der Kommune
  • Vereinfachte Leuchtenkonfiguration und Updates

 

esave zusätzlich benötigte Produkte

esave SL-Gateway

Der esave SL-Gateway ist ein Gerät, welches die bestehende SL-Control-Softwarelösung erweitert und Ihre Leuchte in die Cloud bringt. 

Weiterlesen

esave Lösungen

Stand-Alone: Fixe Lichtsteuerung
Stand-Alone: Intelligente Lichtsteuerung